RECRUITINGFILM

Der Arbeitsmarkt verändert sich: alle suchen gute Leute, es ist ein Nachfragemarkt entstanden. Heute müssen sich Unternehmen ihren potenziellen Arbeitskräften vorstellen. Und zwar mit allen Vorteilen, die sie haben und die für die Zielgruppe relevant sind.

Und dann muss man diese Botschaft auch so überbringen, dass sie sich die (meist jüngere) Zielgruppe wirklich anschaut. Stichwort: #Authentizität, #Unterhaltungswert, #Storytelling.

UNS GIBT'S WIRKLICH


Für: Intensivpflege Atemzug, 2:29 min.

Der Intensivpflegedienst Atemzug richtet seine Arbeit in besonderem Maße an Patient:innen- und Mitarbeiter:innenwohl aus. Auch Wachkomapatient:innen werden hier durch Ansprache und sinnliche Reize permanent gefördert. Und das führt zu sichtbaren Fortschritten. Nun suchen sie Verstärkung von Pflegekräften, die ihrem Job mit ähnlicher Leidenschaft nachgehen und zu einem tollen Team gehören wollen.

Kamera: Gernot Bayer, Buch + Regie: Andreas Scheffer

BEI UNS GIBT'S NICHT NUR GELD


Für: Investitionsbank des Landes Brandenburg, 2:06 min.

Die ILB hat überzeugende Argumente für sich als Arbeitgeber, doch heutige, jüngere Zielgruppen sind anspruchsvoll, was die Form ihres Videokonsums angeht. Selbst bei Sachthemen wird ein Unterhaltungswert erwartet, damit ein Video überhaupt angeschaut wird. Wie kann man also den Unterhaltungswert in Bezug auf die ILB maximieren? Folgende Verkürzung brauchte uns auf die richtige Fährte: die ILB ist eine Bank. Eine Bank hat Geld. Geld ist für viele Menschen attraktiv. Manche würde es am liebsten einfach so mitnehmen. Wie könnte diese Situation in der ILB aussehen? Was könnte sich daraus entwickeln? Dieser Plotansatz bot viele Möglichkeiten ihn mit dem Pitch der ILB zu verknüpfen und weiterzuspinnen.

Kamera: Gernot Bayer, Buch + Regie: Andreas Scheffer

DER NEUE

Für: Pflegedienst Kremer, 1:05 min.

Die Pflegedienstfirma Kremer aus Hessen engagiert sich sehr für das Wohl und das Gemeinschaftsgefühl seiner Mitarbeiter:innen. Damit davon auch potenzielle Bewerber:innen erfahren haben wir für Kremer diesen kurzen Recruiting-Spot konzipiert und produziert. Ausgangspunkt war die Situation, dass sich zwei Pflegekräfte nach Dienstschluss austauschen und davon ausgehen, dass sie von derselben Sache sprechen.

Kamera: Gernot Bayer, Buch + Regie: Andreas Scheffer

DKMS IT-Recruiting

Für: DKMS, 2:04 min. + 2:15 min.

Die DKMS sucht neue Mitarbeiter:innen in der IT. Dafür haben wir zwei Recruiting-Filme produziert, die zwei aktuelle Mitarbeiter:innen der DKMS portraitiert. Neben der Gemeinnützigkeit ist das Besondere an der DKMS, dass sich die IT hier nicht nur unterstützende Prozesse kümmert, sondern, weil die DKMS ja vor allem eine Stammzellspenderdatei ist, im Grunde den Kern der Organisation darstellt.







In den Filmen werden Jan, Enterprise Architekt, und Christina, IT-Consultant, vorgestellt. Für die beiden Film haben wir neben Momenten des Arbeitsalltags gemeinsame Freizeitaktivitäten eingefangen. Christina bereitet mit ihrem Team Sommerrollen zu und Jan geht mit seinen Kollegen:innen bouldern.

Kamera: Gernot Bayer, Regie: Andreas Scheffer